Osteoporosevorsorge

Osteoporose, im Volksmund auch "Knochenschwund" genannt, ist eine Stoffwechselerkrankung des Skelettes. Sie führt zu einer erhöhten Knochenbrüchigkeit. Kleine Unfälle und selbst alltägliche Handgriffe können bei Betroffenen dann zu Knochenbrüchen führen. Häufig brechen dabei Wirbelkörper, der Oberschenkelhals, Oberarme oder auch die Speiche. Besonders betroffen von einer Osteoporose sind Frauen nach den Wechseljahren und im höheren Lebensalter. In Deutschland ist bereits jede dritte Frau und jeder fünfte Mann über 50 Jahre betroffen.

Symptome der Osteoporose können chronische Rückenschmerzen, abnehmende Körpergröße oder ein Rundrücken sein. Die Anfänge der Erkrankung verlaufen jedoch ohne Symptome und machen sich daher nicht bemerkbar.

Zur Früherkennung bieten wir eine Knochendichtemessung an. Bei dieser Untersuchung wird die Knochendichte an der Lendenwirbelsäule oder dem Oberschenkelhals bestimmt. Die von uns angewandte DXA-Messung ist zur Zeit die einzige Methode, die sowohl von der Deutschen Gesellschaft für Osteologie (DGO) als auch von der Weltgesundheitsorganisation WHO anerkannt wird. Die bei dieser Untersuchung verabreichte Strahlenbelastung ist sehr gering, sie entspricht der natürlichen Strahlenbelastung, der jeder Mensch im Zeitraum einer Woche ausgesetzt ist.

Andere Verfahren (qCT, Ultraschall) sind möglich, haben aber zur Zeit noch Nachteile (höhere Strahlenbelastung, geringere Aussagekraft).

Zur Osteoporosevorsorge gehören vor der Knochendichtemessung eine Untersuchung und Beratung. Auf Wunsch führen wir auch eine Ernährungsberatung durch, wenn das Ergebnis der Untersuchung vorliegt.

Kosten

Die Osteoporosevorsorge ist nicht Bestandteil des sogenannten Leistungskatalogs der Krankenkassen und werden daher von gesetzlichen Krankenversicherungen nicht bezahlt. Private Krankenkassen erstatten die Behandlungskosten in aller Regel.Wenn Sie eine Beratung über diese Behandlungsmöglichkeit wünschen, sprechen Sie uns einfach an! Eine Beratung ist für Sie selbstverständlich unverbindlich und kostenlos

Medizinische Leistungen