Ultraschall (Sonographie)

Da uns mehrere moderne Sonographiegeräte zur Verfügung stehen, können wir exponierte Gelenke auch im bewegten Bild studieren, und zwar ohne Strahlenbelastung.

Die Sonographen werden darüber hinaus bei Untersuchungen von Weichteilschwellungen an den Extremitäten (z.B. bei Zerrungen, Muskelfaserbündelrissen etc.), zur Diagnostik bei Achillessehnenveränderungen und -rissen, bei Veränderungen der Sehnen und Muskeln der Schulter und des kindlichen Hüftgelenks eingesetzt.

Unsere Praxis nutzt somit modernste Möglichkeiten zur Verfeinerung der Diagnostik und gelangt damit zu einer verbesserten Therapie.

Eine Domäne der Sonographie ist die Früherkennung und Behandlung der kindlichen Hüftfehlstellung (im Rahmen der Vorsorgeuntersuchung U3). Dr. med. Rossmüller besitzt die Zulassung der KV zur Durchführung dieser Vorsorgeuntersuchung. Die Qualität dieser Untersuchung und die Einhaltung der festgelegten Standards wird in regelmäßigen Abständen durch unabhängige Gutachter überprüft.